Panasonic LX7

 

Mit dem lichtstarken Leica DC Vario‐Summilux 1,4‐2,3/ 24‐90mm, dem neuem 1/1,7“‐MOS‐Sensor mit 10 Megapixel Auflösung sowie erweiterten manuellen Einstell‐ und Bedienmöglichkeiten ermöglicht die handliche, dezente Reportagekamera ein noch grösseres Einsatzspektrum.

 Mit der Lumix LX7 präsentiert Panasonic das Modell seiner besonders bei ambitionierten Fotografen beliebten Lumix LX‐Reihe. Die Lumix LX7 setzt mit Neuentwicklungen bei Objektiv, Bildsensor und Bildprozessor sowie zahlreichen Detailverbesserungen und Upgrades in anderen Punkten das LX‐Erfolgsmodell fort. Das neu konstruierte Leica DC Vario‐Summilux 3,8x‐Zoom zeichnet sich bei unverändert grossem 24‐90mm‐Brennweitenbereich nun durch höchste Lichtstärke aus, angefangen von 1:1,4 bei 24mm Super‐Weitwinkel bis hin zu 1:2,3 bei 90mm‐Tele.

Zusätzlich erweitert der verbesserte Power‐OIS‐Bildstabilisator die Einsatzmöglichkeiten der LX7. Für die weiter verbesserte Bildqualität sorgt in der LX7 jetzt ein 1/1,7“ grosser MOS‐Bildsensor mit 10 Megapixel‐Auflösung. Er zeichnet sich gegenüber dem CCD‐Sensor der Vorgängermodelle durch höhere Empfindlichkeit, mehr Dynamik und verbesserte Farbsättigung aus. Zusammen mit der hohen Lichtstärke von 1:1,4 garantiert die LX7 so eine hervorragende Bildqualität selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Auch die Bedienung der LX7 wurde verbessert.

Der neue Blendenring erlaubt die direkte, intuitive Steuerung der Blende und ein neuer integrierter ND(Neutral‐Grau)‐Filter ermöglicht es, durch die Reduzierung des einfallendes Lichtes auch in helleren Umgebungen mit grösseren Blendenöffnungen oder längeren Belichtungszeiten zu fotografieren. Der 7,5cm/3,0‐Zoll grosse LCD‐Monitor bietet mit 920’000 Bildpunkten die doppelte Auflösung und bleibt auch unter kritischen Umständen gut erkennbar. Der Blitzschuh ermöglicht zudem den Anschluss von optionalem Zubehör wie dem klappbaren Live‐View‐Sucher (DMW‐LVF2) mit 1,4 Mio. Bildpunkten.

Eine elektronische Wasserwaage für Neigung und Drehung erleichtert die exakte Kameraausrichtung. Ergänzend zu den manuellen Einstellmöglichkeiten bietet die LX7 weitere Aufnahme‐Optionen. Dazu gehören Bildstile und «Kreativ»‐Filter mit 16 Digital‐Effekten ebenso wie die Möglichkeit zu automatisch gesteuerten Timer‐Aufnahmen. Die LX7 zeichnet Full‐HD‐Videos mit 1’920 x 1’080 Pixeln und Stereoton wahlweise im platzsparenden AVCHD‐Format im progressiven 50p‐Modus oder im Mobilgeräte‐kompatiblen MP4‐Format mit 25p auf. Auch dabei stehen der 3,8x‐Zoombereich und manuelle Einstelloptionen zur Verfügung.

statt € 298,- für € 170.-

(incl. gesetzl. MwSt.)


Neu, originalverpackt aus Geschäftsauflösung,
Selbstabholung bei uns im Laden bevorzugt.

AGB     |      Datenschutz      |      Impressum     |       Kontakt